Epoche I / -1920 - MNTV - Modellbahn nach Tiroler Vorbild

Direkt zum Seiteninhalt
Epoche I
Österreich
- 1920
Epoche des Eisenbahnbaus von den Anfängen bis zur Vollendung eines zusammenhängenden Streckennetzes.
Entstehung von Privat- und Staatsbahnen; letztere 1858 reprivatisiert. Ab 1882 Entstehung des großen Staatsbahnnetzes (k.k.St.B) durch Übernahme defizitärer Bahnen und Neubauten. Entwicklung der Dampflokomotive bis zum Abschluss ihrer Grundform. Im Wagenbau wird der Abteil-(Coupé-)wagen von den Durchgangswagen mit Mittel- oder Seitengang verdrängt.

Quelle: www.morop.eu
Alle gezeigten Modelle sind Privatbesitz der Vereinsmitglieder
und
werden nur zum Fahren oder für Reparaturzwecke in das Lokal mitgenommen !
112.01
Micro Meta

229.142
306.02 & 56.136
429.54
Micro Feinmechanik

135.308
Micro Metakit

429.03
Micro Metakit

770.86
3071.10
BBII
580.04
78.609
10.18 & 156.311
470.01 & 86.47

108

770.95
680.04
214.01 & 85.17
10.18 & 156.311
108.22 & 86.12
180.117 & 76.343
Luzifer II
48.12
47
1189.05
ÖBB
aaattt
1280.13
ÖBB

1060
1080.008
1180
1080.008
54 & 143
JVB

1080.008
1080.103


Zurück zum Seiteninhalt